Renommierte Tibetische Ärzte aus Men-Tsee-Khang im Yuthok Zentrum

Vorträge, Workshop und Konsultationen

 

 

Traditionelle Tibetische Medizin –  Gesundheitsvorsorge durch Diät und Lebensweise  mit  Dr. Migmar Lhamo (Vortrag)

 

 

Das wichtigste Institut für das Studium, die Erforschung und die Praxis der traditionellen tibetischen Medizin und Astrologie im Exil ist das Mentsikhang in Dharamsala, Indien. Zwei seiner renomiertesten Ärzte stellen den ganzheitlichen Ansatz der tibetischen Heilkunde in Bezug auf Ernährung und Lebensweise vor. 

 

Die tibetische Ärztin besitzt sehr viel Erfahrung in Hinblick auf die Vermeidung des Entstehens, aber auch der Linderung von chronischen Krankheiten. Sie ist auch Projektkoordinatorin für klinische Studien für Diabetes Typ 2 und Sie wird sich den Fragen der Teilnehmer stellen.

 

Samstag, 14. Oktober 2017

17  -  19  Uhr

Kosten 20 Euro (für beide Vorträge)

Ort: Yuthok Zentrum (Lüftelberg bei Bonn)

Anmeldung:  info@yuthok-zentrum.de

 

Medizinische o. Astrologische Konsultation auf Anfrage über.:  info@yuthok-zentrum.de

 

 

 

Die Rolle der Tibetischen Astrologie in der modernen Welt mit Tenzin Yanki (Vortrag)

 

Zum tibetischen Medizinstudium gehört normalerweise eine astrologische Ausbildung. Heilbehandlungen, aber auch alle wichtigen Lebensentscheidungen im Alltag, werden oft erst durchgeführt, wenn ein astrologisches Gutachten erstellt worden ist.

Was können wir im Westen von diesem komplexen System lernen, und wo sind die Grenzen der Übertragbarkeit? Der Referent ist eine anerkannte Astrologin aus dem Mentsikhang in Dharamsala. Sie wird sich auch den Fragen des Publikums stellen.

 

Samstag, 14. Oktober 2017

19  -  21 Uhr

Kosten 20 Euro (für beide Vorträge)

Ort: Yuthok Zentrum (Lüftelberg bei Bonn)

Anmeldung:  info@yuthok-zentrum.de

 

Medizinische o. Astrologische Konsultation auf Anfrage über.:  info@yuthok-zentrum.de

 

 

 

Die Natur des Menschlichen Körpers nach der Traditionellen Tibetischen Medizin: wer bin ich und was brauche ich?   Mit Dr. Migmar Lhamo  (Workshop)

 

Die Tibetische Konstitutionslehre rät zu einer Verhaltens- und Lebensstiländerung, wenn die drei Körperenergien aus dem Gleichgewicht geraten sind. Um dies präzise abzuklären, stehen zuerst Fragen nach dem Verhalten und der Ernährung im Vordergrund. Eine mögliche Verhaltensanpassung oder Ernährungsänderung nach unseren Konstitutionstyp kann oft Wunder bewirken. In diesen praktischen Worshop geführt von der Expertise von Amchi La, Dr. Migmar Lhamo lernen wir

 

  • Den eigenen Konstitutionstyp bestimmen. 
  • Das Zusammenspiel der Körpersysteme verstehen.
  • Die Harmonisierung der Ungleichgewichte.

 

 

Sonntag, 15. Oktober 2017

 

10  – 13.30  Uhr

 

Kosten 40 Euro

Ort: Yuthok Zentrum (Lüftelberg bei Bonn)

Anmeldung:  info@yuthok-zentrum.de

 

Medizinische o. Astrologische Konsultation auf Anfrage über.:  info@yuthok-zentrum.de